My Blog

My WordPress Blog

Tipps zum Schreiben Ihres ersten Ezine-Artikels

[ad_1]

Finden Sie sich selbst Mühe, Ihren ersten Ezine-Artikel zu schreiben?

Es muss einen Grund geben, warum manche Leute das Schreiben von Ezine-Artikeln so einfach finden. Wenn Sie neu im Schreiben und Einreichen von Artikeln sind, fühlen Sie sich möglicherweise etwas überfordert und suchen nach einer Wegbeschreibung und einem einfachen Weg, um loszulegen.

Zucken Sie bei dem Gedanken, Ihren ersten Artikel zu schreiben?

Wenn Sie nur einen Schritt nach dem anderen machen, wird es jedes Mal einfacher, wenn Sie sich hinsetzen, um Ihren nächsten Artikel zu schreiben. Aber was ist, wenn Sie es wirklich hassen, zu schreiben und nicht wissen, was Sie sagen sollen, und Sie es immer wieder aufschieben, obwohl Sie wissen, dass dies der absolut beste Weg ist, um kostenlosen Traffic auf Ihren Blog oder Ihre Website zu bringen? Sie werden vielleicht mit Ideen überflutet, wenn Sie einmal angefangen haben. Das ist der Schlüssel… Erste Schritte!

Also, was genau ist ein Ezine-Artikel?

Es ist ein Artikel, der über ein elektronisches Magazin veröffentlicht und über die Website des Ezines oder per E-Mail geliefert wird. Ezine-Artikel sind eine großartige Möglichkeit, Verkehr zu erhalten, ohne einen Cent auszugeben. Die Möglichkeiten, Artikel zu schreiben, sind endlos. Es gibt eine Menge Vorteile, Artikel zu schreiben. Das Schreiben von Ezine-Artikeln ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst zu brandmarken und Ihren Namen im Internet zu verbreiten, was Ihnen wiederum hilft, Ihre Nische zu vermarkten, was auch immer es sein mag. Sie könnten ein Produkt oder eine Dienstleistung haben, die Sie vermarkten könnten. Es gibt Leute da draußen, die jeden Tag auf der Suche sind und vielleicht nur das wollen, was Sie anzubieten haben. Das Schreiben von Artikeln ist die beste Art der Werbung, sie etablieren Sie als Experten in Ihrem Interessengebiet und können und werden auf anderen Websites aufgegriffen und verwendet, wodurch Sie noch mehr Verkehr ausgesetzt sind.

So beginnen Sie mit dem Schreiben Ihres ersten Ezine-Artikels.

1. Entscheiden Sie sich für Ihr Thema. Denken Sie an die Nische oder den Markt, die Sie kennen. Im Internet gibt es Unmengen an Informationen zu recherchieren.

2. Wählen Sie einen Titel. Geben Sie genau an, worüber Sie schreiben möchten.

3. Erstellen Sie eine Gliederung für Ihren Artikel. Schreiben Sie jetzt einfach Ideen auf. Schreiben Sie über Dinge, die Sie teilen möchten.

4. Schreiben Sie Ihre Einführung. Machen Sie Ihren Artikel über “sie”. Etwas, das sie suchen und mit dem sie sich identifizieren können.

5. Ihr Artikeltext. Wandeln Sie Ihre Gliederung in Ihren Artikel um. Es kann aus mehreren Absätzen bestehen. Bieten Sie einfache Lösungen an, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Sehen Sie sich andere Artikel in Ihrem Interessengebiet an, um Ideen zu erhalten.

6. Schreiben Sie Ihre Abschluss- und Ressourcenbox. Bringen Sie Ihre wichtigsten Punkte aus dem Artikel zur Sprache und gehen Sie mit allen Fragen, die Ihr Leser Ihrer Meinung nach hat, nach. In der Ressourcenbox geben Sie Ihren Lesern mehr Informationen über sich selbst und sagen ihnen dann, was als nächstes zu tun ist. Sie möchten, dass Ihre Leser mehr darüber erfahren, worüber Sie schreiben.

7. Mehr zur Ressourcenbox. Ihre Inhalte sollen Ihren Lesern nützliche Informationen liefern. Hier präsentieren Sie Ihr Angebot. Führen Sie Ihre Leser dazu, eine Entscheidung zu treffen, um ihr Leben positiv zu verändern. Sie möchten, dass sie Maßnahmen ergreifen. Genau das wird Ihre Ressourcenbox für Sie tun. Es muss eine Fortsetzung des Artikels selbst sein.

Abschließend ist ein Ezine eine ausgezeichnete Möglichkeit, Werbung zu machen. Es kostet nichts außer ein wenig Zeit und Mühe Ihrerseits. Wenn Sie bereit sind, sich anzustrengen, kann es Sie über Ihre kühnsten Träume hinaus belohnen!

[ad_2]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *